Gellee Royale

Gelée Royale ist ein komplexes Produkt, das von jungen Arbeiterbienen abgesondert wird. Milch ist Nahrung, die Mütter während der gesamten Larven- und Rotperiode ernähren, d. H. Eier legen, während Arbeiterinnen und Drohnen nur für die ersten 3 Lebenstage leben. Dank der Milch, die mit Sexualhormonen angereichert ist, ist die Mutter fruchtbar und unterscheidet sich in Struktur und Vitalität definitiv von Arbeiterbienen, weshalb sie umgangssprachlich als Mutterbienenfutter bezeichnet wird.

Das Gelée Royale besteht aus: gesunden Proteinen und exogenen Aminosäuren wie Phenylalanin, Isoleucin, Leucin - insgesamt über 20 Aminosäuren. Darüber hinaus Albumin und Globuline sowie Spuren von menschlichem kollagenartigem Protein. Darüber hinaus enthält die Milch Lipidsubstanzen, Kohlenhydrate, organische Säuren, Bioelemente, Vitamine und Hormone, auch solche, die der Natur des Pflanzenwachstumshormons entsprechen.

Vitamine in der Milch: Pantothensäure, Provitamin PP, Vitamin PP, Vit. aus Gruppe B und Spurenmengen der Vitamine A, B, E und K.

Bioelemente in Milch: Kalium (bis zu 4500 ug / g), Kalzium (bis zu 3200 ug / g), Natrium (bis zu 1400 ug / g), Magnesium (bis zu 450 ug / g)

Vorteilhafte Wirkung der Gelée Royale :

- Verbesserung des Stoffwechsels

regenerative Wirkung

- Wiederherstellung geschädigter Gewebe (nach Chemo- und Strahlentherapie)

- Antitumor- und hämatopoetische Wirkungen verursachen einen Anstieg des Hämoglobins

- verhindert Knochenentkalkung nach schweren Frakturen

- antibakterielle und antivirale Aktivität

- hemmt die Entwicklung von Hefen, einschließlich Candida

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter